Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles ASB Münster

Erfolgreiche Integration mit Hilfe des ASB

"Ich möchte dem ASB und der Stadt Münster meinen Dank und meinen Respekt zeigen." Abdoulaye Soumah (34) aus Guinea: erfolgreiche Integration mit Hilfe des Arbeiter-Samariter-Bund RV Münsterland e.V. Karstadt klein

Marathonläufe, Teilnahme an kulturellen Events, Sprachkurse, Praktika. Abdoulaye Soumah (34) lässt keine Integrationsmöglichkeit aus. Unterstützung erhält er dabei vom ASB RV Münsterland e.V. Seine Motivation und sein Ehrgeiz haben sich bezahlt gemacht: Anfang November hat er eine Ausbildung bei der Bäckerei Elshoff in Steinfurt begonnen. 

Integration ist Soumah sehr wichtig. Das hat auch Fabian Beloch, ASB-Einrichtungsleiter in der kommunalen Unterkunft in der Nieberdingstraße 30b früh erkannt. "Herr Soumah hat von Anfang an sehr viel Motivation und Ehrgeiz gezeigt, wenn es darum ging, Deutsch zu lernen, eine Arbeit zu finden oder mit den Münsteranern in Kontakt zu kommen."

Es ist vor allem der Sport, den der junge Westafrikaner als Integrationsmöglichkeit nutzt. Nachdem der ASB Münsterland und ein Sozialarbeiter sein Talent zum Laufen erkannt hatten, folgte die Teilnahme an mehreren Marathonläufen in Münster. Seit 2015 ist Soumah nun bereits Mitglied in der Laufabteilung des TuS Saxonia und hat dort schon neue Freundschaften geschlossen. Soumah vor Marathonlauf

Eine weitere Möglichkeit der Integration für den jungen Mann, ist die Teilnahme an kulturellen Events. So hat er unter anderem beim "Internationalen Sommerfest" der VHS Münster, in den Jahren 2015 und 2016, an verschiedenen Modenschauen teilgenommen. Der ASB stellte Soumah die nötigen Mittel zur Verfügung, damit er die Kleidung, die er dort präsentierte, eigenhändig nähen konnte.

Abdoulaye Soumah ist 2013 alleine aus Guinea nach Deutschland gekommen und lebt seit 2014 in der kommunalen Unterkunft des ASB RV Münsterland e.V. in der Nieberdingstraße.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münsterland e.V.
Gustav-Stresemann-Weg 62  |  48155 Münster  |  Tel: 02 51 28 97-0  |  Fax: 02 51-28 97-219  | eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign