Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles ASB Münster

Rettungshundeprüfung beim ASB Münsterland

In der letzten Woche hat die ASB-Rettungshundestaffel Ostmünsterland eine Rettungshundeprüfung veranstaltet. Dagmar Becker

Sechs Teams aus Mensch und Hund waren zur Prüfung angetreten. Nicht nur Teams des ASB Münsterland wurden an diesem Tag geprüft, sondern ebenfalls Teams der Johanniter-Unfall-Hilfe. 
Nach einem gemeinsamen Frühstück stand zunächst die Lösung der Fachfragen auf dem Programm. Anschließend absolvierten alle Prüflinge mit ihren Hunden den Verweistest und die Unterordnung. Danach gingen vier der Teams in die Flächensuche, in einem Wald bei Hoetmar. Die Aufgabe bestand darin, ein Waldstück mit einer Größe von etwa 30.000 Quadratmetern in zwanzig Minuten abzusuchen.

Zunächst stand bei dieser Aufgabe die Informationsgewinnung im Vordergrund, also die Klärung der Fragen, was passiert ist und wie viele Personen vermisst sind. Danach wurde der Hund in die Suche geschickt. Hatte der Hund eine vermisste Person entdeckt, bellte er solange, bis der Hundeführer vor Ort war. Dort leistete der Hundeführer dann Erste Hilfe.

Wir bedanken uns bei den Prüfern Stefan Friedriszik vom Arbeiter-Samariter-Bund und Jörg Oestreich von den Johannitern. Außerdem gratulieren wir unseren Prüflingen ganz herzlich zur bestandenen Prüfung!

Weitere Informationen zu unseren Rettungshunden finden Sie unter Rettungshundestaffel Ost und Rettungshundestaffel West

 

 

 

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münsterland e.V.
Gustav-Stresemann-Weg 62  |  48155 Münster  |  Tel: 02 51 28 97-0  |  Fax: 02 51-28 97-219  | eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign