Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles ASB Münster

Vortrag zum Hausnotruf

Hausnotruf-Vortrag beim Seniorencafé Hansahof e.V. Vortrag Begrüßung klein

Am 04.04. hat unser ASB-Abteilungsleiter für den Hausnotruf, Pierre Müller, im Seniorencafé Hansahof e.V. in Münster einen Vortrag über den Hausnotruf gehalten. Zunächst erklärte Pierre Müller den Gästen was ein Hausnotruf überhaupt ist und wie er funktioniert. Auch verschiedene Gerätetypen und zusätzliche Funktionen, wie der passive oder der mobile Hausnotruf wurden vorgestellt, ebenso wie die verschiedenen "Leistungspakete". Vortrag 1 klein

Die rund 90 Gäste zeigten reges Interesse am Vortrag und stellten zwischendurch einige Fragen zu den Themen, ob der Hausnotruf auch helfen würde, wenn man ohnmächtig wird, ob man mit dem Hausnotrufarmband duschen gehen könne oder ob der ASB in jedem Fall einen Haustürschlüssel des Hausnotrufbenutzers behalten würde. Der ASB-Abteilungsleiter nahm sich ausreichend Zeit und beantwortete geduldig jede einzelne Frage. Diejenigen, die bereits einen Hausnotruf  zu Hause haben betonten, wie wichtig und sinnvoll das Angebot sei. "Ich bin vom Hausnotruf und den verschiedenen Funktionen begeistert und fühle mich, seitdem ich den Hausnotruf nutze viel sicherer", betonte einer der Gäste. Vortrag 3 klein

"Der Hausnotruf ist auch nicht nur eine Frage des Alters", erklärte Pierre Müller. "Es gibt auch jüngere Patienten um die 30, die unseren Hausnotruf in Anspruch nehmen, z.B. aufgrund einer Diabeteserkrankung, bei der es durch eine Unterzuckerung zu Bewusstseinsstörungen kommen kann."
Insgesamt war der Vortrag ein voller Erfolg.

Mehr Informationen zum ASB-Hausnotruf finden Sie unter Hausnotruf.

 

 

 

 

 

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münsterland e.V.
Gustav-Stresemann-Weg 62  |  48155 Münster  |  Tel: 02 51 28 97-0  |  Fax: 02 51-28 97-219  | eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign