Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles ASB Münster

12. Mai: Internationaler Tag der Pflege 2020

Heute vor 200 Jahren wurde Florence Nightingale geboren, eine Pionierin und Wegbereiterin der modernen Krankenpflege. Ihr zu Ehren wird jedes Jahr am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege gefeiert. Anlass genug um auch den unermüdlichen Einsatz der Pflegekräfte des ASB zu würdigen. 

„Unser herzlicher Dank gilt allen Mitarbeiter*innen in pflegerischen Diensten und Einrichtungen, die mit großer Expertise und viel Empathie, gerade auch in der Corona-Krise, herausragendes Engagement zeigen.“, so Dirk Winter, Geschäftsführer des ASB RV Münsterland e.V.

Florence Nightingale war es zu Lebzeiten wichtig, das pflegerische Wissen zu betonen und verglich Pflegearbeit gar mit Kunst, die ebenfalls große Vorbereitung benötige, um den Menschen ein Gefühl für den Wert ihrer Arbeit zu geben. Dem ASB ist es daher ebenfalls sehr wichtig, diesen Ehrentag zu nutzen, um die zahlreichen Facetten des Pflegeberufes in den Fokus zu rücken.
„Wir sprechen hier von einem Berufsbild, das Fachwissen und evidenz-basiertes Handeln, aber auch Empathie, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Koordinationsgeschick verbindet.“, betont die Fachbereichsleiterin Pflege und soziale Dienste, Martina Brosch. „Zudem ist der Beruf vielseitig, zukunftsträchtig und ermöglicht den Einsatz in den verschiedensten Bereichen der Gesundheitsversorgung."

 

 20200511 Tag der Pflege Kopie

 

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münsterland e.V.
Gustav-Stresemann-Weg 62  |  48155 Münster  |  Tel: 02 51 28 97-0  |  Fax: 02 51-28 97-219  | eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign