Schriftgröße kleiner normal größer

Ihre Spende hilft

ASB schematisch gezeichnete PersonenAktiv für Menschen - Wie helfen hier und jetzt: Die praktische Arbeit des ASB wird von der zunehmenden Zahl der Menschen bestimmt, die Hilfe brauchen. Für sie will der ASB Regionalverband Münsterland e.V. seine Leistungen ausweiten und verbessern. Denn der ASB hilft schnell und ohne Umwege allen, die Unterstützung benötigen.

Wie kann ich spenden?

Wenn Sie für den ASB Münsterland spenden möchten, können Sie das auf verschiedene Weise tun:

  • Per Überweisung oder Einzahlung auf das ASB Münster Spendenkonto: 
    Bank für Sozialwirtschaft 
    IBAN: DE 28 3702 0500 0007 2723 00
    BIC: BFSWDE33XXX
  • Per Online-Spende
    über die Bank für Sozialwirtschaft
    (Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Internetverbindung (SSL) übertragen und – außer in Missbrauchsfällen - nicht an Dritte weitergegeben.)

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie beim ASB Münsterland unter der Telefonnummer (0251) 28 97-156. 

Jede Spende ist willkommen

Jede Spende ist willkommen, denn sie gibt uns mehr Möglichkeiten, Menschen zu helfen. Wir garantieren Ihnen, dass wir mit jeder Spende sorgsam umgehen und jeder Beitrag sinnvoll verwendet wird.

Ihre Spende kommt an

Welcher Zielgruppe Ihre Spende zugute kommen soll, entscheiden Sie selbst. Geben Sie bei Ihrer Spende einfach den gewünschten Bereich unter "Verwendungszweck" selber an:

  • Wünschewagen Münsterland
  • Familienzentrum Grünschleife
  • Hundestaffel
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Flüchtlingshilfe
  • Freiwilligendienste
  • Pflege und Soziale Dienste
  • Katastrophenschutz
  • Fahr- und Einsatzdienste

Ihre Spende zeigt Wirkung

  • Wünschewagen: Für schwerkranke Menschen ist es besonders wichtig, Momente der Freude und des Glücks zu erleben. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem ASB Ruhr wird es in 2018 beim ASB Münsterland einen weiteren und neuen Standort für den ASB-Wünschewagen geben. Das Projekt wird ausschließlich von dem Engagement vieler Ehrenamtlicher sowie Spenden und Sponsorenbeiträgen und aus Eigenmitteln getragen. Die Wünsche sind für die Fahrgäste und Begleitpersonen kostenfrei.
  • Familienzentrum Grünschleife: Neben den Aufgaben einer Kindertagesstätte, von Erziehung, Bildung und Betreuung, bietet das Familienzentrum zusätzliche Angebote für Kinder, Eltern und Familien. Die Familie rückt in den Mittelpunkt und wird als Ganzes durch die vielfältigen Beratungs-, Begegnungs- und Vermittlungsangebote angesprochen.
  • Hundestaffel: Gemeinsam mit ausgebildeten Hunden und Helfern können Menschenleben gerettet werden. Die Anforderungen, die an Hund und Hundeführer gestellt werden, haben sich in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren enorm vergrößert. Man kann ihnen nur mit einer qualifizierten Ausbildung gerecht werden. Das macht es notwendig, Möglichkeiten für den Wissens- und Erfahrungsaustausch zu schaffen, um die Qualität und Effizienz in der Rettungshundearbeit zu fördern.

Spenden Sie ganz bequem und sicher online.

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münsterland e.V.
Gustav-Stresemann-Weg 62  |  48155 Münster  |  Tel: 02 51 28 97-0  |  Fax: 02 51-28 97-219  | eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign